Infos und Anmeldung für interessierte Schulen

Hinweis: Auf Grund der aktuellen Corona-Lage mussten alle Touren vorerst abgesagt werden. Aktuell ist noch nicht klar, ab wann wieder Jobentdecker-Touren stattfinden können. 

Unser Angebot für Schulen kurz erklärt:

Frequently Asked Questions:

Die Jobentdecker-Touren sind für Mittel- und Realchulen sowie Gymnasien gedacht. 

Sie unterrichten an einer anderen Schulart, könnten sich aber vorstellen, dass die Jobentdecker-Touren auch was für Ihre Schüler sind? Dann kontaktieren Sie uns einfach und wir besprechen die Möglichkeiten.

Da wir die Jobentdecker-Touren passgenau und individuell nach Ihren Wünschen organisieren, brauchen wir ein bisschen Vorlaufzeit. Wenn möglich buchen Sie Touren ca. 8 Wochen vor dem gewünschten Termin. Aber je früher, umso besser…

Weder der Schule noch den Schülern selbst enstehen Kosten. Auch dann nicht, wenn wir für die Durchführung einen Bus benötigen. 

Nein, das müssen Sie nicht! Den Tourablauf und die Absprachen mit den Unternehmen übernehmen wir. Damit die Tour aber möglichst passgenau zu Ihren Vorstellungen ist, wäre es gut, wenn Sie uns während der Zusammenstellung des Tourplans für Rücksprachen zur Verfügung stehen könnten. So können wir besprechen, ob Sie die von uns vorgeschlagen Unternehmen und Abläufe für passend halten.

Ja, bitte! Wenn die Touren im Rahmen des regulären Unterrichts stattfinden, dann muss die Aufsichtspflicht gewährleistet sein. Jeder Schülergruppe braucht daher eine Lehrkraft als Begleitperson. 

Im Einzelfall und bei Einverständnis der Schulleitung wäre eine Begleitung durch einen Schulsozialpädagogen denkbar.

Die Größe der Schülergruppe bestimmen Sie! Nicht alle Betriebe und Unternehmen haben Platz für große Schülergruppen, daher kann es vorkommen, dass wir während einer Tour die Gruppe aufteilen müssen. 

Selbstverständlich! Nach Ihrer Anmeldung kontaktieren wir Sie in der Regel telefonisch, um erste Ideen abzusprechen und Wünsche und Angaben zu konkretisieren. Im weiteren verlauf werden wir Ihnen erste Vorschläge für den Tourablauf und die Auswahl der Unternehmen machen. Hier können Sie sich natürlich einbringen und uns Rückmeldung geben. Wir bemühen uns, Ihre Vorstellungen so gut es geht umzusetzen. 

Im Vorfeld der Touren müssen die Erziehungsberechtigten der teilnehmenden Schüler unter 18 Jahren eine Einverständniserklärung für Bild- und Tonaufnahmen unterschreiben. Wir bitten die Lehrkräfte diese an die Schüler weiterzuleiten und die unterschriebenen Exemplare zur Tour mitzubringen. 

In der Regel haben wir pro Monat Kapazitäten, um ein bis zwei Jobentdecker-Touren auszurichten. Um sicher zu gehen, dass eine Tour an Ihrem Wunschdatum möglich ist, empfiehlt es sich daher, möglichst früh den Tourwunsch bei uns anzumelden. 

Sie haben Interesse mit Ihren Schülern eine Jobentdecker-Tour zu machen?

So einfach können Sie Ihre Wunsch-Tour bei uns anmelden!

Schritt 1 - Wählen Sie eine Tour-Konzeption und klicken Sie für das entsprechende Anmeldeformular auf das Bild:

Schritt 2 - Welche Berufsbilder sollen Ihre Schüler kennen lernen?

Geben Sie im Anmeldeformular an, welche Berufsbilder, Ausbildungsberufe, Themen oder Branchen Ihre SchülerInnen im Rahmen der Tour kennen lernen sollen. Je nach Tour-Variante können Sie sich einen Themenschwerpunkt wählen oder möglichst viel Abwechslung aussuchen.

Schritt 3 - Geben Sie in Ihrem Formular die Rahmenbedingungen für Ihre Tour an:

  • Mit wie vielen SchülerInnen wollen Sie kommen?
  • Wann soll die Jobentdecker-Tour stattfinden?
  • Nennen Sie uns eine/n Ansprechpartner/in für Rückfragen.

Schritt 4 - Anmeldeformular abschicken - wir melden uns bei Ihnen mit Ihrem Tour-Vorschlag!

Schicken Sie das ausgefüllte Anmeldeformular an bildungsregion@landratsamt-hassberge.de.